comicleben_comiclife

comicleben_comiclife
KatalogGalerieLaquaKatalog Galerie Laqua, 2007 © + Foto: Carsten Laqua

Eine Ausstellung des Museums Europäischer Kulturen in den Museen
Dahlem, vom 5. Mai 2012 bis zum 28. Oktober 2012
In Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin – Institut für
Europäische Ethnologie und dem internationalen literaturfestival berlin
Eröffnung der Ausstellung: Fr 4.5.2012, 19 Uhr, Foyer Arnimallee 25
Öffnungszeiten der Ausstellung: Di-Fr 10-18 Uhr; Sa+So 11-18 Uhr

comicleben_comiclife erlaubt einen Blick in das Leben von Menschen, denen sich die Kreativität und Faszination des Comics bereits eröffnet haben.

Dafür stehen u. a. der Starzeichner Marko Djurdjevic, der Verleger Dirk Rehm und der Galerist Carsten Laqua.
Sieben Porträts stehen für das Leben mit Comics und für ihre beeindrukkende Vielfalt. Durch sie werden wir mitgenommen auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Superhelden, von Micky Maus und Pogo. Sie machen uns bekannt mit der Graphic Novel, dem Independent Comic, dem Manga und der Cosplayszene. Sie führen uns in die Welt des „Mosaik“ von Hannes Hegen und stellen frühe Formen der Bildgeschichte und des klassischen Comics wie den Bilderbogen und den amerikanischen Zeitungsstrip vor.
Ergänzung findet dies durch die neueste Comicform – den Webcomic. Es
werden wichtige Stationen der Entstehung und Nutzung des Comics nachvollziehbar, von der ersten Zeichnung bis zum Sammeln.

Jane Redlin
Kuratorin, Museum Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin
Judith Schühle
Co-Kuratorin, Museum Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin
Xaver Victor Schneider
Architekt, Künstlerischer Gestalter der Ausstellung